Finanzausgleich

Handbuch

Der Finanzausgleich sorgt dafür, dass alle Zürcher Gemeinden ihre Grundaufgaben und ihre Autonomie wahrnehmen können, ohne dass die Gemeindesteuerfüsse übermässig voneinander abweichen. Zudem fördert er die bedarfsgerechte und sparsame Nutzung der Steuergelder. Er schafft die Voraussetzungen für einen fairen Wettbewerb zwischen den Gemeinden.

Im Handbuch zum Zürcher Finanzausgleich wird der interkantonale Finanzausgleich mit seinen Instrumenten ausführlich beschrieben. Es wird aufgezeigt, wie er vollzogen wird und welche Wirkung er entfaltet. Zudem wird seine Entstehungsgeschichte festgehalten und erklärt, welche Überlegungen zu seiner Ausgestaltung geführt haben.

Mit dem Handbuch zum Züricher Finanzausgleich steht eine umfassende Dokumentation des Ausgleichsmechanismus zwischen dem Kanton Zürich und seinen Gemeinden zur Verfügung.